03.02.2024 in Aktuelles von Daniel Steinrode

 SPD Nagold besucht Mindersbach

 

Nagold-Mindersbach. „Wir stehen in Mindersbach ganz gut da“ führte Ortsvorsteherin Heiderose Rück die Besuchergruppe der SPD Nagold in die Themen des Nagolder Ortsteils ein. Bei ihren Vorortbesuchen besuchte die SPD nun diesen Stadtteil im Norden. „Uns ist es ein wichtiges Anliegen, die Belange der Ortsteile aufzunehmen und in unserer kommunalen Arbeit im Gemeinderat eine klare Stimme zu geben“ betonte der SPD Fraktionsvorsitzende Daniel Steinrode.

 

28.01.2024 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD Nagold begutachtet Verkehrssituation an der Postfiliale in der Bahnhofstraße

 

Nagold. Briefe verschicken, Pakte versenden und abholen oder Briefmarken für Postkarten kaufen – all dies sind, neben vielen weiteren, wichtige Dienstleistungen der Post. Auch in einer zunehmend digitalisierten Zeit spielen sie eine wichtige Rolle und lassen sich nicht ersetzen. Die Schließung der Filiale der Deutschen Post in Nagold bedeutete einen großen Einschnitt in diesem Bereich. Dass Bürgerinnen und Bürger auch heute und in Zukunft diesen Service noch in Anspruch nehmen können, ist dem Kuzu-Markt in der Bahnhofstraße zu verdanken. Dort bietet Resmiye Kuzu mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genau dieses Angebot an, was dort auch sehr gut angenommen wird. Doch nun hatten sich viele dieser Kundinnen und Kunden mit einem Anliegen an die SPD Gemeinderatsfraktion gewandt.

20.01.2024 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD Nagold besuchte die Kernenschule

 

Nagold. 79 Kinder besuchen in diesem Schuljahr die Kernenschule in Nagold – mit der Grundschulförderklasse sind dies sogar 95 Jungen und Mädchen, die hier das ABC lernen, musische Bildung genießen oder rechnen lernen. Das Spielen auf dem Pausenhof oder die Sportmöglichkeiten im Freien lassen allerdings noch einige Wünsche offen. Um sich davon ein genaueres Bild zu machen, besuchte die SPD Nagold nun die Grundschule, und die Großen informierten sich über die Verbesserungswünsche der Kleinen – und über die Anregungen von Silke Lenz. Lenz ist Konrektorin der Wiestalschule Emmingen, zu der die Kernenschule als Außenstelle gehört. „Der Schulhof insgesamt ist ein Problem“ erläuterte Silke Lenz. SPD Gemeinderat Daniel Steinrode bemängelte, dass die große Pfütze auf dem Pausenhof, die sich nach Regen in großem Ausmaße bildet, seit dem letzten Besuch noch immer nicht behoben sei: „Eigentlich ist eine komplette Sanierung des Schulhofs nötig.“

16.01.2024 in Allgemein von Daniel Steinrode

SPD Nagold will Vorstellung der Hoffnungshäuser beim Wirtschaftsgespräch

 

Nagold. „Hier werden Fremde zu Freunden“. „Hier“ – das sind die Hoffnungshäuser in Nagold, in denen dieser Leitgedanke täglich gelebt und auf unterschiedlichste Weise umgesetzt wird. Insgesamt 32 Hoffnungshäuser gibt es derzeit in Baden-Württemberg, und das Konzept ist stets dasselbe: Menschen mit und ohne Migrationshintergrund leben gemeinsam unter einem Dach und gestalten Teile ihres Lebens miteinander. Auf Initiative von Klaus Rais besuchte die SPD Nagold nun das Nagolder Hoffnungshaus und informierte sich über das Konzept der 2013 gegründeten Hoffnungsträgerstiftung.

07.01.2024 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD Nagold stellt Antrag zur Entfernung der Blumenkübel am unteren Traubeplatz

 

Nagold besticht durch seine einladende und kundenfreundliche Innenstadt, mit der es Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Region anzieht. Dass diese Kundenfreundlichkeit nicht überall und besonders für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht uneingeschränkt gegeben ist, kritisierten nun Anwohner und Händler aus der Innenstadt. Die SPD Nagold lud zu einem Vororttermin ein, um sich ein Bild von der Sachlage zu machen und mit den Anliegern ins Gespräch zu kommen. Das Areal zwischen Schwarzwälder Boten, dem unteren Traubeplatz und dem Zwingerweg werde seit einiger Zeit durch Blumentöpfe abgetrennt, erklärte SPD Gemeinderat Dr. Wolfgang Henne die Situation.

31.12.2023 in Allgemein von Daniel Steinrode

SPD besuchte Christiane-Herzog-Realschule Nagold

 

Nagold. Eigentlich wäre eine Generalsanierung der Christiane-Herzog-Realschule Nagold die sinnvollste Lösung der zahlreichen kleinen und großen „Baustellen“, die sich im und um das Gebäude in unterschiedlichster Form zeigen. Diese scheint jedoch in weiter Ferne und so versucht Realschulrektor Andreas Kuhn sukzessive eben jene Baustellen anzugehen, die am dringlichsten sind. Kuhn hatte die SPD Nagold zu einem Besuch in die CHR eingeladen und schilderte den Gästen die aktuelle Lage. Birgit Maier von der Stadt Nagold machte sich ebenfalls ein Bild von der aktuellen Lage.

20.12.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD Nagold besuchte Gündringen

 

Gündringen. Ob Kinderbetreuung, ÖPNV-Anbindung oder die Schaffung von Wohnraum – die Themen in den Nagolder Ortsteilen zeigen oft dieselben Baustellen auf, die gestemmt und bewältigt werden müssen. Und doch sind sie gleichzeitig individuell sehr verschieden und es bedarf einer jeweils passenden Lösung. Um sich ein Bild von der Situation in Gündringen zu machen, besuchte die SPD Nagold den Teilort und informierte sich über die Probleme und aktuellen Projekte vor Ort. Der SPD Fraktionsvorsitzende im Nagolder Gemeinderat, Daniel Steinrode, bedankte sich bei Ortsvorsteher Markus Geißler in seiner Begrüßung für die Einladung und wies auf die Wichtigkeit der Verbindung zum Gemeinderat hin: „Nur gemeinsam können wir die Anliegen der Teilorte aufzeigen und uns für Lösungen starkmachen.“

19.11.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

Mobilität für die Region schaffen mit der Stadtbahn

 

Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir unsere Mobilität gestalten? Und wie kann eine zukunftsfähige Verkehrsanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln an den Großraum Stuttgart und die Region insgesamt gelingen?

Zwei Konzepte hierzu werden derzeit intensiv diskutiert: der MEX (Metropolexpress) und das Stadtbahnkonzept, das von Alt-Oberbürgermeister Dr. Rainer Prewo und Alt-Stadtrat Dr. Ulrich Mansfeld initiiert wurde. Diese beiden versierten Kommunalpolitiker waren neben Andreas Knörle, Leiter des Dezernats für Infrastruktur des Kreises Calw, als Referenten zu Gast bei der Veranstaltung „Ist eine Bahnanbindung von Nagold nach Herrenberg möglich?“ 

Hierzu eingeladen hatte die SPD Nagold. Dieser Einladung ins Naturfreundehaus waren zahlreiche Menschen gefolgt. Und so begann Rainer Prewo sein Impulsreferat mit den Worten: „Es ist nicht nur ein voller Saal - es ist auch ein abendfüllendes Thema“. Im Mittelpunkt stand die Machbarkeitsstudie, die der Kreis Calw in Auftrag gegeben und die die unterschiedlichen Varianten einer Bahnanbindung Nagolds an Herrenberg untersucht hatte. Prewo erläuterte, dass diese Anbindung in der Vergangenheit daran gescheitert war, dass der Bau eines Tunnels zur Überwindung der Steigung hinauf ins Gäu früher finanziell nicht stemmbar gewesen ist. „Aber nun sehen wir uns einer Zeitenwende gegenüber: mit dem GVFG, dem  Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz des Bundes, sind Vorraussetzungen geschaffen worden, mit denen eine Anbindung zum ersten Mal realistisch an die Schwelle der Umsetzung gerückt ist.“ erläuterte Prewo.

27.10.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

„Ist eine Bahnanbindung von Nagold nach Herrenberg machbar?“

 

Die Landkreise Calw und Böblingen haben in einer technischen Machbarkeitsstudie verschiedene Möglichkeiten untersuchen lassen, wie eine Bahnanbindung von Nagold nach Herrenberg umgesetzt werden kann. Die Ergebnisse dieser Untersuchung liegen nun vor. Eine der aussichtsreichsten Varianten ist die von Dr. Ulrich Mansfeld (ehemaliger FDP Stadtrat in Nagold) und Kreisrat und Altoberbürgermeister Dr. Rainer Prewo vorgeschlagene Stadtbahn von Nagold nach Herrenberg, die weiter nach Altensteig verlängert werden könnte. Die große Erschließungswirkung einer solchen Stadtbahn sowohl für das obere Nagoldtal aber auch für Gäugemeinden wie Jettingen oder Mötzingen ist bestechend.

27.10.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD Nagold besuchte den Nagolder Stadtteil Pfrondorf – Renz zeigt Highlights und offene Baustellen

 

Pfrondorf. Im Rahmen ihrer Ortsteilbesuche, erkundete die Nagolder SPD den Stadtteil Pfrondorf. Ortsvorsteherin Stefanie Renz begrüßte die Sozialdemokraten in der Dorfmitte vor dem Pfrondorfer Rathaus. Neben den Stadträten Anna Ohnweiler, Marco Ackermann und Daniel Steinrode nahmen auch die Nagolder SPD-Vorsitzende Marina Ederle, die Kreisvorsitzende Daniela Steinrode, Carl Staud, Thomas Essig, Klaus Rais, Martin Hampp, Bernd Gorenflo, Hans Meier und der Pfrondorfer Ortschaftsrat Udo Vollmer an der Begehung teil. In ihrer Begrüßung ging Ortsvorsteherin Renz auf verschiedene Highlights aber auch auf Missstände ein, die trotz mehrfacher Bemänglung bei der Stadtverwaltung noch nicht abgestellt oder umgesetzt wurden. Erster Besichtigungspunkt war das ehemalige Adlerareal. Hier möchte der Ortschaftsrat gerne innerörtlich Bauplätze umsetzen. Leider fehle es immer noch an einer ausgereiften Planung durch die Stadtverwaltung, so Renz. Zudem käme hinzu, dass es nach wie vor keine Lösung für die bestehenden Stromoberleitungen gäbe. Udo Vollmer fügte hinzu, dass der Ortschaftsrat hier endlich Lösungen erwarte, da die Bauplatznot insbesondere für junge, bauwillige Pfrondorfer Familien extrem groß sei, diese Umsetzungsschwäche müsse jetzt überwunden werden. Klaus Rais aus Gündringen berichtete in diesem Zusammenhang von der Situation in Gündringen, wo man ebenfalls dringend Bauland brauche, da sonst immer mehr junge Familien wegzögen und das Dorf ausblute.

14.10.2023 in Allgemein von Daniel Steinrode

SPD besucht gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Lina Seitzl die Wildberger Heizungsbaufirma Yaman GmbH

 

Wildberg. „Das Thema ist politisch aktuell – und dazu beschäftigt es die Menschen ganz persönlich in ihrem Alltag und bei ihren eigenen Zukunftsplanungen.“ begrüßte Daniel Steinrode, SPD Fraktionsvorsitzender im Nagolder Gemeinderat, beim Besuch der Firma Yaman Heizung Sanitär GmbH in Wildberg die Anwesenden. Bei dem Thema, das Ausgangspunkt für die Betriebsbesichtigung war, handelte es sich um das Gebäudeenergiegesetz, welches am 8. September 2023 beschlossen wurde.

25.09.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD Nagold besucht Schietingen

 

Klein aber fein – und liebenswert: Nagolds kleinster Teilort Schietingen kann trotz seiner kleinen Größe mit vielen positiven Aspekten punkten. Aber Schietingen und seine Einwohner plagen auch Sorgen und Nöte. Beim Besuch der SPD Nagold in Schietingen informierte Ortsvorsteher Thomas Reimer die Anwesenden über die verschiedenen Baustellen und Themen, an denen es zu arbeiten gilt. „Nagold aber auch seine Teilorte und die Menschen, die hier leben und die Vereins- und Dorfkultur prägen, liegen uns sehr am Herzen und wir wollen uns vor Ort über aktuelle Themen und Probleme informieren, so dass wir gezielt etwas für diese Menschen tun können“ unterstrich SPD Fraktionsvorsitzender im Nagolder Gemeinderat Daniel Steinrode.

24.09.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

Nagolder DLRG sucht nach einem neuen Vereinsgelände

 

SPD fordert die Stadtverwaltung zur Unterstützung bei der Suche auf

 

Was 1939 in Nagold im Kleinen begann und 1979 mit 15 Mitgliedern reaktiviert wurde, entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einer echten Erfolgsstory. Mit inzwischen 400 Mitglieder stellt die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) mit ihrer Ortsgruppe Nagold eine schlag- und einsatzkräftige Gruppe für alle Bereiche der Wasserrettung.

Der erste Vorsitzende der DLRG Ortsgruppe und stellvertretender Vorsitzender der Bezirksgruppe Calw Nagold Thomas Goll stellte der SPD Nagold bei ihrem Besuch des gegenwärtigen Vereinsgeländes in Mötzingen die Arbeit des Teams vor.

26.08.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD Nagold wählt ihren Vorstand – zahlreiche Themen beschäftigen die Sozialdemokraten bei der Mitgliederversammlung

 

Ob Europa, der russische Angriffskrieg Krieg in der Ukraine oder die Pflegesituation vor Ort – die SPD Nagold hatte bei ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthof Schiff viel zu berichten über zahlreiche politische Veranstaltungen, die im vergangenen Jahr stattgefunden hatten. Die Ortsvereinsvorsitzende Marina Ederle gab einen umfassenden Rechenschaftsbericht über die vielen Events. Neben Besuchen bei den Kommandospezialkräften in Calw und Informationen rund um deren Aufgaben, war die SPD Nagold bei verschiedenen Unternehmen im Nagolder Raum zu Besuch wie etwa beim DRK-Pflegezentrum, bei der Firma G & G Beschläge oder beim Busunternehmen Weiss & Nesch sowie der Bäckerei Miller. Hier wurden die konkreten Themen und Anliegen der Firmen besprochen und über die Ausbildungssituation diskutiert. Gemeinderat Marco Ackermann erstattete im Namen des Kassiers Thomas Essig Bericht über die finanzielle Situation des SPD Ortsvereins.

 

25.08.2023 in Allgemein von Daniel Steinrode

SPD besucht KSK-Besucherzentrum in Calw

 

Innerhalb von 36 Stunden abrufbar und weltweit verfügbar sein, Wissen über die verschiedenen Klimazonen und die politischen Situationen weltweit besitzen sowie Kenntnisse über den richtigen Materialeinsatz in diesen unterschiedlichen klimatischen Bedingungen haben — wer darüber hinaus auch noch Fähigkeiten besitzt, in diesen Klimazonen Fahrzeuge und Gerätschaften aller Art zu bedienen, der ist bei den Kommandospezialkräften in Calw – kurz KSK – genau richtig. Im neuen Besucherzentrum der Kommando.Spezial.Kräfte in Calw informierte sich die SPD Nagold und der Kreisverband Calw mit Unterstützung der SPD Calw über die Arbeit dieser Einheit der Bundeswehr. Geschaffen wurde dieses Besucherzentrum, um größtmögliche Transparenz und einen offenen Dialog mit der Gesellschaft schaffen zu können und Berührungsängste abzubauen. „Das Bewusstsein für das Thema Verteidigung wurde in der Gesellschaft insbesondere seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und der damit einhergehenden Folgen auch für unser Land und unsere Bevölkerung weiter geschärft“ betonte der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende SPD Nagold Daniel Steinrode und bedankte sich für die ausführliche Führung im Besucherzentrum, die von Dr. Wolfgang Henne, SPD-Gemeinderat in Nagold, initiiert worden war. Der Oberbürgermeister der Stadt Calw, Florian Kling, der selbst 12 Jahre bei der Bundeswehr gedient hatte, zeigte sich erfreut über die positive Resonanz  der Calwer Bevölkerung gegenüber dem Bau des Besucherzentrums, das innerhalb eines Jahres und nachhaltig gebaut worden war.

25.08.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

Kreis-SPD wählt neuen Vorstand

 

Die Zeiten sind unruhig und werfen viele Fragen auf, und sowohl weltweit wie auf nationaler Ebene gibt es viele politische Herausforderungen zu meistern. Doch auch die Kommunalpolitik bietet viele Aufgabenfelder, in denen es zu agieren und in Angriff zu nehmen gilt.

So hatten die Sozialdemokratinnen und –demokraten bei ihrer Jahreshauptversammlung in Bad Wildbad viel zu diskutieren – und nebenbei noch ihren Vorstand neu zu wählen.

25.08.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

Diskussionsveranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Lina Seitzl MdB

 

Zwischen Energieeffizienz und Fachkräftemangel:

Das Handwerk im Kontext von GEG und Berufsbildungsgesetz

 

Von Daniela Steinrode

 

Nagold. Die Entwicklungen im Bereich Energieeffizienz, insbesondere durch das Gebäudeenergiegesetz (GEG), haben weitreichende Auswirkungen auf das Handwerk. Zusammen mit den Anforderungen und Neuerungen im Berufsbildungsgesetz stehen Handwerksbetriebe vor einem Umbruch. Das neue Gebäudeenergiegesetz beschäftigt darüber hinaus viele Menschen in der Gesellschaft, birgt Unsicherheiten im Alltag und wirft Fragen auf, eröffnet aber auch Chancen für eine Wende in der Energiepolitik.

14.06.2023 in Europa von SPD Kreis Calw

Europaabgeordneter Prof. Dr. Rene Repasi besucht gemeinsam mit der Nagolder SPD die Nagolder Firma G&G Beschläge

 
Bild: Gertrud Graf

Auf Einladung der Nagolder SPD sowie dem SPD
Kreisverband Calw besuchte der Baden-Württembergische
Europaabgeordnete Prof. Dr. Rene Repasi die Nagolder Firma G&G
Beschläge im Industriegebiet Wolfsberg. Bei einem Rundgang
durch den Betrieb stellte Geschäftsführer Ralf Nesch seine Firma
den Sozialdemokraten vor.

13.06.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

Europaabgeordneter Prof. Dr. Rene Repasi besucht gemeinsam mit der Nagolder SPD die Nagolder Firma G&G Beschläge

 

Geschäftsführer Ralf Nesch stellt die Firma bei einem Rundgang vor

 

Von Daniela Steinrode

 

Nagold. Auf Einladung der Nagolder SPD sowie dem SPD Kreisverband Calw besuchte der Baden-Württembergische Europaabgeordnete Prof. Dr. Rene Repasi die Nagolder Firma G&G Beschläge im Industriegebiet Wolfsberg. Bei einem Rundgang durch den Betrieb stellte Geschäftsführer Ralf Nesch seine Firma den Sozialdemokraten vor.

 

11.05.2023 in Europa von SPD Kreis Calw

MdEP René Repasi zu Gast bei der SPD im Kreis Calw

 

Prof. Dr. Rene Repasi MdEP diskutiert mit Bürgern im Nagolder Naturfreundehaus über Europa und die konkreten Auswirkungen Europäschier Politik für die Menschen auch im Kreis Calw.

Bei der sehr gut besuchten Diskussionsveranstaltung unter dem Motto „Europa -- quo vadis? Wohin führt der Weg Europas?“, die gemeinsam vom SPD Kreisverband Calw sowie der SPD Nagold organisiert wurde, kamen die wesentlichen Themen unserer Zeit zur Sprache. Begrüßt wurden die Gäste von Marina Ederle, die gleich zu Beginn klarstellte, dass fast alle Lebensbereiche immer auch im Europäischen Kontext gesehen werden müssten. Fest machte sie es zum Beispiel an der Frage der Lebensmittelsicherheit oder der Versorgung der Menschen mit Medikamenten, die immer auch eine europäische Antwort benötigten.

 

07.04.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

Prof. Dr. Rene Repasi MdEP zu Gast in Nagold

 

Europa -- quo vadis? Wohin führt der Weg Europas? - Prof. Dr. Rene Repasi MdEP zu Gast in Nagold

 

Die europäische Union gilt als starkes politisches Bündnis seiner europäischen Mitgliedsstaaten, die sich nach dem zweiten Weltkrieg zusammenschlossen und als Garant für Frieden und Stabilität in Europa stehen. Schwere politische Zeiten wie der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine erschüttern Europa an seiner östlichen Grenze, doch auch im Innern sieht sich die EU mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert: der Klimawandel setzt die Mitgliedsstaaten ebenso unter Druck wie die Energiepolitik, Migrationsfragen, Rechtsstaatlichkeit, oder die Beziehungen zu China und anderen Teilen der Welt.

In einer Zeit, in der immer mehr Staaten versuchen, durch Protektionismus ihre eigene Wirtschaft zu retten wie beispielsweise die USA durch den so genannten Inflation Reduction Act. Was will die EU den Milliarden-Investitionen der USA entgegensetzen?

21.03.2023 in Kommunalpolitik von SPD Kreis Calw

Anna Ohnweiler als neues Mitglied in der SPD-Fraktion Nagold begrüßt

 
Die neue SPD Fraktion im Nagolder Gemeinderat

In der letzten Fraktionssitzung der SPD Nagold begrüßten die Fraktionsmitglieder ihr neues Mitglied Anna Ohnweiler. Mit Ohnweiler zieht seit langem wieder eine Frau für die SPD in den Rat der Stadt ein. Ohnweiler wird in der nächsten Sitzung des Gemeinderates als neue Gemeinderätin der Stadt Nagold verpflichtet und ihre Arbeit aufnehmen. Sie rückt für den ehemaligen evangelischen Pfarrer für Vollmaringen, Schietingen und Gündringen Daniel Geese nach, der seit 01. März eine neue Pfarrstelle in Stuttgart Botnang bekleidet.

20.03.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

Anna Ohnweiler als neues Mitglied in der SPD-Fraktion Nagold begrüßt

 

 

In der letzten Fraktionssitzung der SPD Nagold begrüßten die Fraktionsmitglieder ihr neues Mitglied Anna Ohnweiler. Mit Ohnweiler zieht seit langem wieder eine Frau für die SPD in den Rat der Stadt ein. Ohnweiler wird in der nächsten Sitzung des Gemeinderates als neue Gemeinderätin der Stadt Nagold verpflichtet und ihre Arbeit aufnehmen. Sie rückt für den ehemaligen evangelischen Pfarrer für Vollmaringen, Schietingen und Gündringen Daniel Geese nach, der seit 01. März eine neue Pfarrstelle in Stuttgart Botnang bekleidet. Die 73 jährige, stark ehrenamtlich engagierte Bürgerin aus Nagold wurde in Hermannstadt (Sibiu) in Rumänien in einer Familie der deutschsprachigen Minderheit der Siebenbürger Sachsen 1950 geboren und ist dort aufgewachsen. 1979 folgte Anna Ohnweiler ihrem Ehemann als Spätaussiedlerin mit der gemeinsamen kleinen Tochter nach Nagold. Ohnweiler arbeite zunächst als Lehrerin und später als Leiterin der Altensteiger Bildungseinrichtung des CJD. Anna Ohnweiler hat zwei erwachsenen Kinder und drei  Enkelkinder, die einen wichtigen Teil ihres Lebens einnehmen.

09.03.2023 in Bundespolitik von SPD Kreis Calw

SPD Nagold diskutiert mit Saskia Esken über die aktuelle Berliner Politik

 
Bild Fabian Hensel

Saskia Esken wird an diesem Abend in Nagold direkt aus der Berliner Politik berichten und versuchen, mit den Besucherinnen und Besuchern über die aktuellen Probleme und Herausforderungen ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung findet am 23.03.2023 um 19.00 Uhr im Gasthaus Schiff in Nagold statt.

Der Wandel der Arbeitswelt durch Digitalisierung, der Strukturwandel in Schlüsselindustrien sowie der demografische Wandel und der Fachkräftemangel – das sind die großen Herausforderungen am Arbeitsmarkt. Auch in Zukunft sollen alle Beschäftigten eine Perspektive auf gute Arbeit haben. Gerade in Krisensituationen müssen sich die Menschen auf den Sozialstaat verlassen können. 

Der Eintritt zu dieser öffentlichen Veranstaltung ist frei. Moderiert wird der Abend von der SPD-Kreisvorsitzenden Daniela Steinrode

08.03.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD Nagold diskutiert mit Saskia Esken über die aktuelle Berliner Politik

 

„Ukrainekrieg, Klimawandel, Energiekrise, Inflation, Wohnraumsituation und demografischer Wandel - Wie schafft Deutschland die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit?“

Unter dem Motto: „Ukrainekrieg, Klimawandel, Energiekrise, Inflation, Wohnraumsituation und demografischer Wandel - Wie schafft Deutschland die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit?“ lädt die SPD Nagold zu einem Diskussionsabend mit der SPD Parteivorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Saskia Esken MdB zur aktuellen politischen Situation.  

04.03.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

Glasfaserausbau in Vollmaringen gestartet!

 

In dieser Woche ging es richtig los mit dem Glasfaserausbau in Vollmaringen. Die Netze BW wird nun schrittweise die Leitungen  für die NetCom BW in ganz Vollmaringen verlegen. Der Start war letzte Woche In der Heide!

26.02.2023 in Ortsverein von SPD Kreis Calw

SPD Nagold verabschiedet Stadtrat und Vorstandsmitglied Daniel Geese

 

 

Schweren Herzens und mit mancher Träne verabschiedeten sich die Nagolder Sozialdemokraten bei einem gemeinsamen Abendessen im Nagolder Restaurant Fellini <von ihrem Mitglied und Gemeinderat Daniel Geese. Beruflich ist Geese als evangelischer Pfarrer für Vollmaringen, Schietingen und Gündringen in der Verbundkirchengemeinde zu der auch Hochdorf und Göttelfingen gehören tätig.  „Wir sind sehr traurig und es schmerzt, dass wir dich gehen lassen müssen“ betonte der SPD-Fraktionsvorsitzende Daniel Steinrode und fügte hinzu: „Du hast für Nagold sehr viel bewirkt und aktiv mitgestaltet. Und dafür danken wir dir sehr!“ 

25.02.2023 in Allgemein von Daniel Steinrode

SPD Nagold verabschiedet Stadtrat und Vorstandsmitglied Daniel Geese

 
Daniel Geese bei der Verabschiedung durch die SPD Nagold im Restaurant "Felini" in Nagold

Schweren Herzens und mit mancher Träne verabschiedeten sich die Nagolder Sozialdemokraten bei einem gemeinsamen Abendessen im Nagolder Restaurant Fellini <von ihrem Mitglied und Gemeinderat Daniel Geese. Beruflich ist Geese als evangelischer Pfarrer für Vollmaringen, Schietingen und Gündringen in der Verbundkirchengemeinde zu der auch Hochdorf und Göttelfingen gehören tätig.  „Wir sind sehr traurig und es schmerzt, dass wir dich gehen lassen müssen“ betonte der SPD-Fraktionsvorsitzende Daniel Steinrode und fügte hinzu: „Du hast für Nagold sehr viel bewirkt und aktiv mitgestaltet. Und dafür danken wir dir sehr!“ 

Daniel Geese ist seit 2019 Mitglied des Nagolder Gemeinderates. In dieser Zeit war sein Augenmerk auf viele Themen gerichtet, die die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger bewegen.

25.02.2023 in Allgemein von Daniel Steinrode

Rede von Marina Ederle auf der Solidaritätskundgebung für die Menschen in der Ukraine in Nagold

 

Solidaritätskundgebung für die Menschen in der Ukraine in Nagold am 24.02.2023

 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Mein Name ist Marina Ederle und ich bin die Vorsitzende der Nagolder SPD.

Heute jedoch werde ich zu Ihnen als Bürgerin dieser Stadt, als Mutter, als ein Teil des Arbeitskreises Ukraine-Hilfe Nagold und als Mensch mit deutschen, russischen und ukrainischen Wurzeln sprechen.

 

16.02.2023 in Aktuelles von Daniel Steinrode

SPD. Nagold „Wie schaffen wir die Verkehrswende im ländlichen Raum?“

 

SPD. Nagold „Wie schaffen wir die Verkehrswende im ländlichen Raum?“

Die Veränderung des Klimas ist die größte Herausforderung vor der die Menschheit steht. Doch die Klimakrise und die Energiewende lassen sich nicht ohne eine Veränderung in der Verkehrspolitik bewältigen. Der ländliche Raum sieht sich dabei mit ganz anderen Herausforderungen konfrontiert als städtische Ballungsräume. Um dieses Thema zu diskutieren hatte die SPD Nagold zu einer Veranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Isabel Cademartori MdB unter dem Titel „Wie schaffen wir die Verkehrswende im ländlichen Raum?“ eingeladen. Die Mannheimer Bundestagsabgeordnete ist Mitglied des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages. Die Nagolder SPD Ortsvereinsvorsitzende Marina Ederle betonte in ihrer Begrüßung, wie essentiell wichtig es sei, den öffentlichen Personennahverkehr in Nagold und Umgebung zu verbessern und zu stärken. In das Thema führte Daniel Steinrode, SPD Fraktionsvorsitzender im Nagolder Gemeinderat, ein und schilderte die aktuelle Situation. Steinrode ging dabei auf die unterschiedlichen Konzepte ein, die für die Verkehrsanbindung Richtung Stuttgart zur Zeit im Raum stehen und betonte, man müsse nun das Ergebnis der vom Kreistag mit großer Mehrheit beschlossenen vergleichende Machbarkeitsstudie abwarten, um das Beste für die Region zu erreichen. Doch auch der Busverkehr und der ÖPNV vor Ort müssten mithilfe der Maßnahmen, die der Bund derzeit aktiv betreibe, verbessert werden.